Wieso wir uns für Zahlen begeistern

Wir lieben Variablen. Deshalb entwickeln wir unsere KI-Lösungen für mittelständische Unternehmen massiv weiter und bauen sie aus. Warum?


1. Sie sind zutreffend
2. Sie geben Anstoß für Veränderung
3. Sie garantieren Erfolg

Sprechen Sie uns an, wenn Sie wissen möchten, wie Sie Technik und Wissen für das eigene Geschäft nutzen können.

Für Sie ein kurzer Überblick wie Entscheider in Deutschland Anwendungen mit Künstlicher Intelligenz planen.

Laut der Statistik der Umsatzprognose durch KI im Gesundheitswesen weltweit in den Jahren 2018 und 2025 könnte sich der globale Umsatz mit KI im Jahr 2025 auf rund 36,1 Milliarden US-Dollar belaufen!⁠

Umsatzprognose KI im Gesundheitswesen

Quellen
Handelsblatt; Markets and Markets; Tufts Center for the Study of Drug Development; Bayer; McKinsey
© Statista 2019

Umsatzprognose mit Unternehmensanwendungen im Bereich KI in Europa bis 2025 

Auch die Umsatzprognose für Unternehmensanwendungen im Bereich KI in Europa in den Jahren von 2018 bis 2025 sieht sehr viel versprechend aus!⁠

Umsatz KI Anwendungen Europa

Quellen
Tractica
© Statista 2019

Deutsche Unternehmen mit Schwerpunkt KI 

Anteil der Unternehmen, bei denen KI im Einsatz/geplant/kein Thema ist Basis: jew. rund 600 Unternehmen ab 20 Mitarbeitern in Deutschland

“Nur sechs Prozent der Unternehmen in Deutschland setzen laut einer aktuellen Bitkom-Studie Künstliche Intelligenz (KI) ein. Immerhin jedes Fünfte plant die KI-Nutzung oder diskutiert zumindest darüber. Für die breite Mehrheit der Wirtschaft ist das Thema allerdings inexistent. Das liegt laut Bitkom-Präsident Achim Berg vor allem daran, dass die Wirtschaft nicht weiß, was sie mit KI anfangen soll: „In den Unternehmen gibt es einen breiten Konsens über die herausragende Bedeutung der Technologie für die Zukunftsfähigkeit unserer Wirtschaft. Aber die Mehrheit tut sich schwer damit, dieses Wissen für das eigene Geschäft zu nutzen.“ Allerdings gibt es auch eine ganze Reihe Unternehmen, die KI als Gefahr verstehen. 28 Prozent sehen KI als eine Gefahr für das eigene Unternehmen, weiter 17 Prozent sehen sogar ihre Existenz bedroht.” – Mathias Brandt, Data Journalist⁠

Quellen
Bitkom Research
© Statista 2019

Experte:
Dr. Mathias Erhardt – Geschäftsführer

Haben Sie Fragen zum Artikel oder würden sich gerne mit einem unserer Experten zu diesem Thema austauschen? Melden Sie sich gerne bei uns.

Kontakt